Dr. Claudia Skopal

m: +43/ (0) 676 / 39 26 195
claudia@skopal.cc
claudia.skopal.cc
 

Lebenslauf

1978 in Wien geboren

Abgeschlossene Ausbildung als Schauspielerin
Studium der Theater-, Film und Medienwissenschaft und Englisch an der Universität Wien (mit Doktorat abgeschlossen)
Ausstellungsassistentin im Wien Museum
Fernseh-Redakteurin
Trainerin in der Erwachsenenbildung
Texterin

Literarische Ausbildung:

Schreibwerkstätten Langschlag
Leondinger Akademie für Literatur
Masterclass der Akademie

Seit 2002 als freie Autorin tätig.
Vertreten von der literarischen Agentur Michael Gaeb, Berlin
Mitglied der IG Autorinnen und
der Literar Mechana

Lebt mit ihrer Familie in der Wachau.

Honorare

€ 200,00 für eine interaktive Lesung

Preise für Workshops auf Anfrage

ANGEBOTE:

Kindergarten: Interaktive Lesung

Themen: Christkind, Drachen, Ritter, Prinzessinnen, Tiere (Katzengeschichten, Ponygeschichten)

Volksschule:   1. + 2. Klasse / interaktive Lesung (Christkind, Ritter, Tiere)
                          3. + 4. Klasse / Schreibworkshop u. Alles über den Beruf der Autorin

Gymnasium/NMS:

  • Kommunikationsworkshop

  • Schreibworkshop
    Was ist Kommunikation? Warum schreiben und lesen lernen? Zaubermittel Sprache.
    Was Sprache alles kann. Theoretischer und praktischer Teil)

  • Berufsvortrag (Berufe Autorin, Schauspielerin, Regisseurin) unter Einbeziehung
    des Literaturbetriebs und der Theaterwelt

  • Theaterworkshop

Fahrt- u. Nächtigungskosten

Die Angebote können nach Wunsch modifiziert werden.
Workshops auf Englisch möglich.

Förderung durch Zeit Punkt Lesen ("auserlesen")

Sondervereinbarungen möglich

Interview

Was bedeutet für Sie LESEN?

Lesen heißt abtauchen in eine andere Welt. Eigentlich in viele Welten von den Tiefen
des Meeres bis zu fremden Planeten. Mit jedem Buch lerne ich mehr über mich
und über das Leben selbst.

Was bedeutet für Sie SCHREIBEN?

Schreiben ist meine Leidenschaft. Ich sitze soviel wie möglich im Garten und schreibe,
meist an mehreren Büchern gleichzeitig. Beim Schreiben erforscht man die Welt.
Man muss sich Gedanken über Gefühle und Motivationen machen und sich mit dem Menschsein auseinandersetzen. Es entschleunigt und bringt einen näher zu sich selbst.

Warum schreiben Sie gerade für Kinder und Jugendliche?

Das Leben hat mich zufällig auf diesen Pfad geführt. Oder vielleicht war es ja gar nicht zufällig?
Kinder und Jugendliche sind aufmerksam, interessiert und stellen die besseren Fragen.
Sie sind bereit sich vollkommen auf das Abenteuer Schreiben und Lesen einzulassen.
Es ist ein Privileg und eine Freude für sie zu schreiben und mit ihnen lesen zu dürfen!

Wie wichtig ist Ihnen beim Schreiben der Adressat?

Nach dem Adressaten richten sich Sprache, Textlänge und das Thema der Geschichte.

Gibt es Themen, die Sie nicht loslassen, die sie schon öfters in Ihren Texten angegangen sind?

Freundschaft und gegen Mobbing schreiben. Das Leben in seiner Vielfältigkeit zelebrieren.
Auch Gesellschaftskritik ist eine Aufgabe.

Meinen Sie, dass Geschichten die Wirklichkeit beeinflussen und ändern können?

Ja. Geschichten erzählen von der Wirklichkeit. Schreibe ich nur Geschichten über
Fußball spielende Jungs und Puppen spielende Mädchen, glauben Kinder so muss die Welt sein.
Über Geschichten zeige ich Ihnen, dass es viele Lebenskonzepte gibt und sie ihres
finden können/dürfen/sollen.

Wie fühlen Sie sich, wenn Sie an einem neuen Buch arbeiten?

Wie am 1. Jänner. Alles ist möglich.

Welchen Stellenwert hat Humor für Sie?

Einen sehr großen. Lachen hält gesund.

Wären Sie nicht Autorin, welcher Beruf wäre für Sie vorstellbar?

Kapitänin eines Raumschiffes, die das Universum erforscht.

Leseprobe

Es ist der erste Frühlingstag des Jahres. Der Schnee des Winters ist weggeschmolzen
und die Luft ist wunderbar warm. Die Vögel strecken ihre Flügel, sie strecken ihre Beine
und stimmen ein Lied an. Das königliche Schloss aber scheint noch im Winterschlaf versunken zu sein. Die Vorhänge der großen Fenster sind zugezogen und nichts regt sich.
Vor dem Zimmer der Prinzessin stehen zwei Diener an die Wand gekuschelt und schlafen.
Auf der Nase des Einen sitzt eine dicke schwarze Fliege. Auch sie schläft. Alle schlafen.
Alle. Wirklich alle?
"Achtung! Vorsicht! Jetzt komme ich!"
Die Tür zum Zimmer der Prinzessin wird aufgerissen und knallt dem einen Diener ins Gesicht.
"Aua!", ruft dieser und springt durch die Gegend, während er seine pochende Nase reibt.
"Aua, aua."
Sein lautes Geschrei weckt den anderen Diener, der vor Schreck zusammenzuckt und damit auch die Fliege aus dem Traumland holt."Sss", ruft die empörte Fliege und schwirrt dem armen Diener um die Ohren. "Ssssssssssssss!"
Prinzessin Rosenduft aber stürmt aus dem Zimmer, den Gang des Schlosses entlang, rutscht das Geländer der weitläufigen Treppe hinunter, läuft durch die Empfangshalle und öffnet das große Eingangstor.
"Endlich Frühling", denkt sie und seufzt vor Erleichterung. Sie freut sich darauf im Schlosspark
mit ihren Freundinnen zu spielen und mit den Seidenkatzen um die Wette zu laufen.
Doch zuerst muss das Fell der Katzen gebürstet werden. Die Prinzessin sieht sich um.
Weit und breit ist keine Katze zu sehen. Sie schließt das Eingangstor und macht sich auf
den Weg in die Küche. Vielleicht trinken die Katzen dort gerade ihre Frühstücksmilch?
Doch bis auf einen Berg Töpfe und Pfannen ist die Küche leer.
"Hallo?", ruft die Prinzessin. "Ist hier jemand?"
"Hier hinter dem Geschirr ", ruft eine Stimme zurück.
Prinzessin Rosenduft geht um den Geschirrberg herum und findet die Köchin, die auf
dem Boden kniet und Töpfe und Pfannen in einem riesigen Bottich mit Wasser wäscht.
Sie wischt sich die Stirn mit dem Geschirrtuch ab.
"Die Seidenkatzen?", antwortet sie auf die Frage der Prinzessin nach den Katzen.
"Nein, die habe ich heute noch nicht gesehen. Aber bitte hilf mir das  viele Geschirr
zu waschen und den Boden zu schrubben, Majestät."
Die Prinzessin schaut auf den Geschirrberg, auf den schmutzigen Boden und runzelt die Stirn. Einerseits hat sie keine Zeit, andererseits kann sie die arme Köchin nicht alleine zurück lassen. Also nimmt sie eine Schürze und einen Besen und hilft kräftig mit.
Nach ein paar Stunden sind sie fertig. Jetzt aber schnell die Seidenkatzen gesucht.
Wo sich die Tiere verstecken? Vielleicht im Stroh?
Die Prinzessin macht sich auf den Weg zu den Pferdeställen, die am anderen Ende des Schlossparks liegen.
"Hallo Prinzessin", sagt der Stallknecht, der gerade einem Pferd den Huf auskratzt.
"Kommst du uns helfen?"
Die Prinzessin schaut die Pferde an: die Mähnen sind verknotet, das Fell mit Staub verklebt,
die Hufe schmutzig. Soviel Arbeit, aber sie hat doch keine Zeit, oder? Doch der Stallknecht
tut ihr leid und so schnappt sie sich eine Bürste. Sie striegelt das Fell, bürstet die Mähnen, füttert die Pferde und räumt das Stallzeug auf. Nach ein paar Stunden ist alles fertig.
Die Prinzessin ist so richtig müde, aber sie will doch die Seidenkatzen suchen. Ganz erschöpft geht sie durch den Schlosspark und kommt zu einem großen Blumenbeet.
Ob sie die Katzen hier findet? Die Katzen nicht, aber den Gärtner, der ihre Hilfe beim Einsetzen der Blumen braucht. Es wird Abend und die Prinzessin ist nach der Küchen-, der Stall- und der Gartenarbeit fix und fertig. Mit letzter Kraft schleppt sie sich in ihr Bett. Und wer liegt dort?
Die Seidenkatzen, die tief und fest schlummern. Da seufzt die Prinzessin ganz erleichtert, kuschelt sich mitten unter die Katzen und macht die Augen zu.

(aus: Die kleine Prinzessin Rosenduft. G&G Verlag, Wien 2011, Seite 2 bis 5)

Werkliste

LESEZUG/1. Klasse: Luna, das zauberhafte Einhorn

Claudia Skopal

Jetzt über Amazon bestellen
 

LESEZUG/1. Klasse: Mit Papa auf der Ritterburg

Claudia Skopal

Jetzt über Amazon bestellen
 

LESEZUG/2. Klasse: Laura und das Katzenbaby

Claudia Skopal

Jetzt über Amazon bestellen
 

Christkind, wo bist du?

Claudia Skopal

Jetzt über Amazon bestellen
 

Du bist jetzt meine große Schwester: Meine liebsten Minuten-Geschichten

Claudia Skopal

Jetzt über Amazon bestellen
 

Du bist jetzt mein großer Bruder: Meine liebsten Minuten-Geschichten

Claudia Skopal

Jetzt über Amazon bestellen
 

Ferien mit Lauras Katze: Lesezug Lese-Minis

Jetzt über Amazon bestellen
 

Maxi-Pixi Nr. 167: VE 5 Christkind, wo bist du?

Jetzt über Amazon bestellen
 

Laura und das Katzenbaby: Lesezug 2. Klasse

Claudia Skopal

Jetzt über Amazon bestellen
 

Die kleine Prinzessin Rosenduft: 4-Minuten-Geschichten für 4-Jährige

Claudia Skopal

Jetzt über Amazon bestellen
 

Der kleine Ritter Leopold: 4-Minuten-Geschichten für 4-Jährige

Claudia Skopal

Jetzt über Amazon bestellen
 

Das kleine Einhorn Lelia: 3-Minuten-Geschichten für 3-Jährige

Claudia Skopal

Jetzt über Amazon bestellen
 

Der kleine Wichtel Knopf: 3-Minuten-Geschichten für 3-Jährige

Claudia Skopal

Jetzt über Amazon bestellen
 

Der kleine Drache Berti: 3-Minuten-Geschichten für 3-Jährige

Claudia Skopal

Jetzt über Amazon bestellen
 

Lilly, die kleine Meerjungfrau

Claudia Skopal

Jetzt über Amazon bestellen
 

Ferien am See. Lesenlernen mit der Lese Biene. Lesestufe 3

Claudia Weinhapl

Jetzt über Amazon bestellen
 

Ponygeschichten. Lesenlernen mit der Lese Biene. Lesestufe 3

Claudia Weinhapl, Daniela Pohl

Jetzt über Amazon bestellen
 

LESEZUG/1.-2. Klasse: Mein großes Erstlese-Buch - Katzen, Hexen, Ballerinas

Michaela Holzinger, Gabriele Rittig, Claudia Skopal, Lisa Gallauner

Jetzt über Amazon bestellen
 

Liebes Christkind, komm zu mir!: Meine liebsten Christkindgeschichten

Elisabeth Etz, Lisa Gallauner, Rudolf Gigler, Friedl Hofbauer, Saskia Hula, Stefan Karch

Jetzt über Amazon bestellen
 

Alles, was sich Kinder wünschen: Die schönsten Geschichten

Jetzt über Amazon bestellen
 

Kinderschatz. Kleine Advents- und Weihnachtsgeschichten.

Michael Engler, Oliver Höger, Bellinda, Claudia Weinhapl

Jetzt über Amazon bestellen
 

Kleine Geschichten, die Kindern helfen

Michael Engler, Oliver Höger

Jetzt über Amazon bestellen
 

Engelgeschichten, die Kindern helfen

Jetzt über Amazon bestellen
 

Abenteuergeschichten

Jetzt über Amazon bestellen
 

Krimigeschichten

Jetzt über Amazon bestellen
 

Freundschaftsgeschichten. Schmökerhits 4 Kids. Gondolino.

Jetzt über Amazon bestellen
 

Abenteuergeschichten

Jetzt über Amazon bestellen