Mag.a Maria Hageneder

Niederseisenburg 17
4643 Pettenbach
 

Lebenslauf

  • geboren 1966 in OÖ
  • Studium der Pädagogik und Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien
  • Langjährige Tätigkeit mit dem Schwerpunkt "Familien mit Kindern mit Behinderung"
  • 2011 entstand im Rahmen einer Ausbildung der Wunsch ein Kinderbuch
       für "Geschwisterkinder" zu schreiben
  • lebt mit Familie und Katz in schönster Natur in OÖ

Honorare

200 € pro Lesung

+ Fahrt- und Aufenthaltskosten

Interview

Was bedeutet für Sie LESEN?

Lesen eröffnet mir die Welt.
Am Sofa liegend in ein Buch zu versinken, ist wie Urlaub.

Was bedeutet für Sie SCHREIBEN?

Gedanken in meinem Kopf zu sortieren, passende Worte dafür zu finden
und sie dann am liebsten zu Papier zu bringen.
Erst von dort wandern manche dann in den Computer.
Schreiben bringt mir Klarheit in meinen Gedanken, es tut mir einfach gut.

Warum schreiben sie gerade für Kinder und Jugendliche?

Weil ich mit meinen Büchern ganz nah bei ihnen sein möchte.           

Wie wichtig ist Ihnen beim Schreiben der Adressat?

Sehr wichtig:)

Gibt es Themen, die Sie nicht loslassen, die sie schon öfters in Ihren Texten
angegangen sind?

Ja, bisher waren es immer Themen aus meiner heilpädagogischen Arbeitswelt.  

Meinen Sie, dass Geschichten die Wirklichkeit beeinflussen und ändern können?

Davon bin ich überzeugt. In meiner Arbeit mit Kindern habe ich oft erlebt, dass Kinderbücher
mitten in ihrem Lebensalltag landen und ihnen die Möglichkeit geben "etwas" zu benennen
oder zu kommunizieren. Das ist dann wirklich Wirklichkeit.          

Wie fühlen Sie sich, wenn Sie an einem neuen Buch arbeiten?

Ganz in meiner Mitte.

Welchen Stellenwert hat Humor für Sie?

Humor ist ein hilfreicher Helfer. Am liebsten hätte ich ihn immer zur Hand.

Wären Sie nicht Autorin, welcher Beruf wäre für Sie vorstellbar?

Ich würde gerne aus großen Steinen Skulpturen schaffen.

Leseprobe

Wiesel sind von Natur aus flink. Ich bin aber besonders flink, daher nennen mich auch alle Ratzfatz.

Ich liebe es, schnell zu sein.
Stets bin ich am Laufen, Wuseln, Sausen, Düsen und Flitzen.

Das fängt schon in der Früh an: recken, strecken, aus dem Bett gehüpft und schon geht´s los.
Bevor ich noch richtig wach bin, stehe ich schon auf meinen Beinen.
Und während Mama, Papa und meine Schwester Lina noch gemütlich in den Betten mümmeln,
bin ich schon unterwegs. Die Welt wartet auf mich.

(aus: "Ratzfatz", Tyrolia Verlag 2017)

BÜCHER

Die aktuellen Bücher finden Sie mit Angabe

  • des empfohlenen Alters,
  • des Verlags
  • und der ISBN-Nummer im Download.

Informationen zur Autorin: http://www.elterncoaching.at/mariahageneder/

Bildgalerie