Vereinsgründung

Um flexibler in der Bewältigung aller Aufgaben im Bereich der Leseförderung zu sein, gründete die Interessensgruppe "I GEH LESEN" einen Verein, der am 10. Feber 2005 ins Vereinsregister eingetragen wurde.

§ 1 Name, Sitz, Tätigkeitsbereich

  1. I GEH LESEN
  2. Mühlbachstraße 542/7, 5412 Puch;
    erstreckt sich auf das Gebiet des Bundeslandes Salzburg
  3. Keine Errichtung von Zweigvereinen beabsichtigt

Sowohl der Vorstand als auch die Mitglieder des Vereins (Siehe entsprechende Ordner!) kommen aus den verschiedensten Bereichen der Arbeitswelt, deren Berufserfahrungen und Interessen sich gut ergänzen.

Die Mitglieder des Vereins bilden sich regelmäßig fort und sind daher kompetente Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.

Der Verein ist eine "Non-Profit-Organisation".

Ziele des Vereins

Ziele sind u. a. die Koordination und Organisation von Veranstaltungen und Fortbildungen, die Betreuung von Großprojekten im Bereich der Leseförderung, das Erarbeiten von Unterrichtsmaterialien und die Beratung von Kolleginnen und Kollegen der einzelnen Schultypen.

Durch den Aufbau eines sehr engen Netzwerkes ist der Verein in der Lage, Schulen in allen Bereichen der Leseerziehung zu unterstützen.

Das Motto "Nur gemeinsam kann etwas bewegt werden" steht bei allen Unternehmungen im Vordergrund.

Das landesweite Netzwerk wurde in jahrzehntelanger Arbeit aufgebaut, wobei bei allen Behörden und Institutionen immer die Bereitschaft zu einer intensiven Zusammenarbeit gegeben war und ist.

Im Zentrum aller Aktivitäten stehen aber immer das Kind bzw. der junge Mensch.